von Michael Meister

BMA Industriebetrieb

Am Freitag, den 26.02.2021 um 01:57 Uhr wurde die Feuerwehr Geiselhöring zu einem "automatischen Brandalarm" in die Hadersbacher Straße in Geiselhöring, durch die ILS Straubing alarmiert.

Bei der ersten Erkundung nach Eintreffen wurde festgestellt, dass bei einer Räucherkammer eine undichte Stelle besteht. Dieses verursachte eine Verrauchung mit Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage. Nach abschalten der Räucherkammer wurde die Einsatzstelle an einem verantwortlichen Übergeben und wir rückten wieder in die Wache ein.

Die Feuerwehr Geiselhöring war mit 10 Mann, dem KdoW, dem HLF 20 bis 02:30 Uhr im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

  • FF Geiselhöring: Kdo-W, HLF 20
  • Polizei

Zurück