von Michael Meister

Die Feuerwehr zieht um

Nachdem nun einige Firmen mit den Restarbeiten soweit sind und wir seit Weihnachten, die nicht direkt einsatzrelevante Einrichtung und das Equipment umgeräumt haben, ist es nun soweit.

Wir können am Samstag den 06.02.2021 mit den Einsatzfahrzeugen und Uniformen in das neue Gerätehaus in der Hadersbacher Straße einziehen und von dort aus zum Einsatz fahren.

Wir alle freuen uns auf das neue Gebäude, zumal es uns vieles einfacher macht. Vorrangig haben wir unsere Einsatzmittel nicht mehr wie bis jetzt auf 5 Hallen verteilt, sondern endlich unter einem Dach. Auch Schlauchpflege und die gesamte Verwaltung ist erleichtert. Die Damen haben in Zukunft eine eigene Umkleide und es gibt jetzt sogar Duschen. Wir danken dem Stadtrat, den beteiligten Firmen und allen die daran mitgewirkt haben, um nach ca. 60 Jahren ein neues dem Stand der Dinge entsprechendes Gebäude beziehen zu können.

Trotz alledem hätten wir uns den Umzug gern anders gewünscht. Corona lässt das leider nicht zu.  Wir hatten viele gute Ideen und hätten gerne all unseren Mitbürgern das neue Feuerwehr Gerätehaus der Stadt Geiselhöring gezeigt. Aber die Last der Pandemie liegt auf uns allen. Wir sehen voller Erwartung auf die Zukunft und werden das im entsprechen Rahmen nachholen.

Liebe Mitbürger in Geiselhöring also nicht wundern, wenn unsere Einsatzkräfte nun neue Wege nehmen und die Einsatzfahrzeuge auch.

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr

Roland Matejka

Kommandant der Feuerwehr Stadt Geiselhöring

Zurück